Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Ihnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Momentan ist kein Teami anwesend. Also lasst es krachen.

Jormundgand
(Iceborn)


Registriert seit: 03.03.2021
Geburtstag: Nicht angegeben
Ortszeit: 31.01.2023 um 09:08
Status: Offline

Relations


Goldenes Laster

Marieketa
größte Herausforderung | Eheweib | Mesmer Der Duft von Gold hatte ihn dazu angehalten, seine einstige Feindin vom Schlachtfeld fortzubringen und in seinen Hort zu verschleppen. Kaum des Gehens mächtig versuchte die Hexe schon zu fliehen. Immer und immer wieder musste er ihr nachjagen und was als Fluchtversuche anfing, wurde bald zu einem Spiel über die Welt. Jahre vergingen und aus der Geplünderten wurde eine Geliebte und schließlich sein Eheweib. Doch war die größte Illusion, die sich Jormundgand machte, dass er die Mesmer beschützten konnte. Verschleppt von ihren Feinden, fand er sie in einem desolaten Zustand in Deutschland wieder, gerade noch vor dem Scheiterhaufen bewahrt brachte der Drache sie in seine Heimat nach Island, ohne zu wissen, was das für sie bedeutete. So viel Schmerz brach über sie herein, das Jor Marie zum ersten Mal ziehen ließ, ohne ihr nach zu pirschen. Die Hoffnung das sie zu ihm zurück kommen würde zerschlagen, als die Gerüchte des Arenafalls an seine Ohren drangen. Längst auf dem Weg um sein Weib vor sich selbst zu retten, bleibt ihm nur die Flucht nach vorne. Denn er wird die Traumbringerin nicht noch einmal verlieren.


Freunde

Johannes
bester Freund | Wyvern | Feuerdrache Ausgerechnet der grimmige Zemar hat die Beiden vorgestellt, als er Jormundgand dazu zwang mit ihm seinen Neffen in wärmeren Gefilden zu treffen. Hannes ist einer der wenigen die Wissen wie viel Marieketa ihm bedeutet, weswegen der Feuerdrache über die Jahrhunderte immer wieder ein Auge auf die Mesmer hatte, wenn Jor das gerade nicht konnte. Er rechnet diesem Drachen hoch an das er Marie gerettet hat, wo es doch so aussichtslos schien nach dem Arenaausbruch. Eine enge Freundschaft verbindet die Beiden, die immer wieder im regen, Austausch miteinander sind. Jor würde vieles für den Untergetauchten tun, wenn er nach ihm riefe.



Micael
guter Freund | Wandler | Polarwolf Was aus einem Polarwolf am Ende der Welt und einem Eisdrachen werden kann, sieht man bei diesen Beiden. Am Anfang kannten sie sich nur in ihren wahren Gestalten. Gemeinsam saßen sie Stunden lang im Schnee und spielten das Wer-erlegt-die-größte-Beute-Spiel. Dabei hielt sich Jor jedoch immer etwas zurück, weil er Micas Rudel nicht beleidigen wollte. Er hatte einen Narren an dem Alphatier gefressen. Anderes herum war es wohl ähnlich, weswegen die Beiden sich als Freunde bezeichnen würden. Ihn jetzt in Bulgarien wiederzufinden, schien wie ein Glückstreffer. Jedoch stiften die Beiden sich regelmäßig zu Blödsinn an, was die Hexe auf der Farm zur Weißglut treibt. Doch hat keiner der beiden wirklich Mitleid für den Mann, dem sie auf die Nerven gehen.



Zemar
Lehrmeister | Wyvern | Eisdrache Tief im Herzen der Arktis war der alte, fast Zehntausend Jahre alte Drache, alles andere als erpicht darauf einem Jungspund wie Jormundgand seine Art zu erklären. Und doch hat der Wyvern wohl einen geheimen Narren an dem Welpen gefressen, den er über drei Jahrhunderte als Schüler an seiner Seite hatte. Alles, was ihn als Drache ausmacht, lernte die Wolkenschlange von diesem griesgrämigen, alten Zausel und noch heute holt er sich gerne einen Rat bei dem Alten.



Gast
Hexe | Feuerelement | Unbekannter Schwiegervater | Freund | Immer für einen Überraschungsbesuch zu haben Schon seit seinen jüngsten Tagen, als er noch mit den Wikingern um die Welt segelte, lernte er die Hexe kennen. Es war nicht schwierig sich mit dem ruhigen, interessierten Mann anzufreunden, obwohl ihre Elemente so Grund verschiedenen waren. Es passte einfach zwischen ihnen. Immer wieder lud man den Mann über die Jahrhunderte zum Essen ein und verlor sich niemals ganz aus den Augen. Jormundgand würde ihn, als einen Freund bezeichnen. Vermutlich jedoch würde er vom Glauben abfallen, wenn er herausfinden würde das er seit Jahrhunderten mit seinem Schwiegervater an einem Tisch speiste, ohne es zu ahnen. Was wird wohl passieren, wenn das Herauskommt?


Bekannte

Gast
Professorenkumpel | immer gerne | Hexe Der Eisdrache weiß nicht das der Mann ebenso ein Geheimnis hütet wie er. Es war aber auch nie wichtig in den kurzen Jahren in denen sie zusammen gearbeitet haben. Jormundgand erinnert sich gerne an die Zeit zurück, zumal der strenge, aber gut informierte Mann immer für ein Feierabendbier zu haben war. Da nahm der Schiffsbrecher ihm auch nicht übel, dass er teuren Wodka bevorzugt hat. Zusammen haben sie an einigen interessanten Projekten gearbeitet, wäre die Welt nicht aus den Angeln gehoben worden, würde er sich sicher immer noch gerne mit Jax treffen und wenn es nur darum geht ein wenig über ihre Studenten zu meckern.



Gast
Verblassende Erinnerung | Gesangstalent | Gefallene Eine verblassende Erinnerung vom gemeinsamen Musizieren auf einem ausladenden Wikinger Fest. Wo reime seine Stärke waren, war es ihr Gesang. Unerwartet und doch erheiternd stieg sie in seine Melodie mit ein. Gemeinsam erfreuten sie an diesem weit zurückliegenden Tag nicht nur den Gastgeber, sondern auch alle Gäste. Die Melodie von jenem Tag schleicht sich manchmal noch in seinen Kopf. Mehr als einmal hat er sie als Eddalied auf seinen LARP Veranstaltungen zum Besten gegeben.


Ungemocht

Kaylan
Unfreiwilliger Gastgeber | Hexe | Luftelementar Man kann wohl nicht behaupten das Kaylan besonderes begeistert darüber war das Jormundgand sich einfach bei ihm einquartiert hat. Besonderes nicht, nachdem er mit Mica zusammen den gesamten selbst gebrannten Schnaps der Hexe ausgetrunken hat. Kay ist immer noch sauer darüber, außerdem scheint der Drache nur Blödsinn im Kopf zu haben und Mica damit regelmäßig anzustecken. Ein genervtes Seufzen schenkt die Hexer der Weltenschlange oft. Die Beiden wollen einfach nicht so recht warm miteinander werden.


Vergangenes

Klausen
Händler | Mensch | Verstorben Der fahrende Händler der ihn mehr oder weniger aus den Fluten des schottischen Meeres zog. Ihm hat er seinen zweifelhaften Titel Schiffsbrecher zu verdanken, weil Jormundgand ihm eine heikle Lügengeschichte auftischte. Immer mehr hat der Händler auf seinen Reisen durch Schottland, England und Irland die Geschichte ausgeschmückt, so das es Jor am Ende alleine gewesen war, der die vier Schiffe der Wikinger zerschlagen hat. Dass dem so war, das wusste der Händler nie, hielt er den Mann doch nur für einen Gefangenen den die Götter gnädig gewesen waren.



Miriam
Eheweib | Mensch | Verstorben Sein erstes Eheweib. Entsprungen aus dem Wunsch ein normales Wikingerleben zu führen, wurde sie zu seinem Weib. Sie war dem Drachen ein gutes Weib, das von kämpferischer, leidenschaftlicher aber auch mütterlicher Natur war. Sie hatte sich immer Kinder gewünscht, aber der Drache konnte ihr diesen Wunsch nicht erfüllen. Fast zwanzig Winter weilte er an ihrer Seite, bis der Zahn der Zeit ihm schmerzlich bewusst machte, das er niemals ein Mensch sein würde und ihn zwang fortzugehen. Verblieben ist ein Schatten ihrer warmen Haut unter seinen kühlen Fingerspitzen.


Familie

Reluym
Mutter | Europäischer Drache | Eisdrache | Verstorben Erschreckend wärmende Erinnerungen schlummern in dem Geist der Midgardschlange, wenn er an seine Mutter denkt. Doch war die Drachin nicht bereit ohne ihren Gefährten zu leben, was sie letztens das Leben kostete und ihn dazu verdammte Jahrhunderte sein Element zu verleugnen. Von ihr bekam er das Aussehen seines mächtigen Kopfes und die tiefe Verbindung zum Eis. Doch blieb eine Bitterkeit zurück, die einer einsamen Kinderseele entsprungen ist



Shangshu
Vater | Lung-Drache | Wasserdrache | Verstorben Bruchstückhafte Erinnerungen liegen wie Scherben in dem Geist der Weltenschlange, die seinen Vater als ruhigen, aber lustigen Drachen in Erinnerung hat. Besonderes das Grunzen, wenn der Welpe gegen die dicken Höhlenwände geflogen ist, ist ihm im Gedächtnis geblieben. Mehr als die schlangenartige Form und das länger als üblich Unterwasser bleiben, sind ihm jedoch nicht von dem Drachen geblieben, der sein Vater gewesen war.


Inplaytracker ()
Datum Szene Mitspieler
Archivierte Szenen(2)
Datum Szene Mitspieler









Generation 1
Abija † / 0 Jahre alt
Vater von Zenon & Reluym | Großvater von Fehnon, Eunika & Jormundgard | Europäischer Drache | Eisdrache | verstorben
Ketura † / 0 Jahre alt
Mutter von Zenon & Reluym | Großmutter von Fehnon, Eunika & Jormundgard | Europäischer Drache | Eisdrache | verstorben
Torid † / 0 Jahre alt
Vater von Kore und Kynthia | Großvater von Fehnon, Eunika & Vala | Europäischer Drache | Wasserdrache | verstorben
Tuva † / 0 Jahre alt
Mutter von Kore und Kynthia | Großmutter von Fehnon, Eunika & Vala | Europäischer Drache | Wasserdrache | verstorben
Abija †
Großvater
Nicht spielbar!
Ketura †
Großmutter
Nicht spielbar!
Torid †
Großvater
Nicht spielbar!
Tuva †
Großmutter
Nicht spielbar!
Generation 2
Kore / 10324 Jahre alt
Wasserdrache | Europäischer Drache
Tochter von Torid und Tuva | Schwester von Kynthia | Mutter von Fehnon und Eunika | Tante von Jormundgand und Vala
Zenon / 9537 Jahre alt
Eisdrache | Europäischer Drache
Sohn von Abija und Ketura | Bruder von Reluym | Vater von Fehnon und Eunika | Onkel von Jormundgand und Vala
Flos / 7956 Jahre alt
Giftdrache | Europäischer Drache
Sohn von Unbekannt | Bruder von Unbekannt | Vater von Vala | Onkel von Fehnon und Eunika
Kynthia / 7353 Jahre alt
Wasserdrache | Europäischer Drache
Tochter von Torid und Tuva | Schwester von Kore | Mutter von Vala | Tante von Fehnon und Eunika
Reluym † / 0 Jahre alt
Eisdrache | Europäischer Drache | Verstorben
Tochter von Abija und Ketura | Schwester von Zenon | Mutter von Jormundgand | Tante von Fehnon und Eunika
Shangshu † / 0 Jahre alt
Wasserdrache | Lung-Drache | Verstorben
Sohn von Unbekannt | Bruder von Unbekannt | Vater von Jormundgand | Onkel von Fehnon und Eunika
Kore
Mutter von Fehnon und Eunika
Nicht spielbar!
Zenon
Vater von Fehnon und Eunika
Nicht spielbar!
Flos
vater von Vala
Nicht spielbar!
Kynthia
Mutter von Vala
Nicht spielbar!
Reluym †
Mutter von Jormundgand
Nicht spielbar!
Shangshu †
Vater von Jormundgand
Nicht spielbar!
Generation 3
Fehnon / 6021 Jahre alt
Europäischer Drache | Mischling aus Eis & Wasser
Enkel von Abija & Ketura | Sohn von Zenon & Kore | Bruder von Eunika | Cousine von Jormundgard & Vala |
Vala / 4636 Jahre alt
| Mischling aus Gift und Wasserdrache | Europäischer Drache
Tochter von Kynthia und Flos | Cousine von Fehnon und Eunika
Jormundgand / 2600 Jahre alt
Eisdrache | Midgardschlange
Sohn von Reluym und Shangshu | Cousine von Fehnon und Eunika
Eunika † / 2187 Jahre alt
Enkeltochter von Abija, Ketura, Torid und Tuva | Tochter von Zenon & Kore | Schwester von Fehnon | Cousine von Jormundgard & Vala | Europäischer Drache | Wasserdrache | Verstorben
Bruder von Eunika
Gehört zu: Becci
Vala
Cousine von Fehnon
Cousine von Fehnon
Gehört zu: Becci
Eunika †
Schwester von Fehnon
Nicht spielbar!
Informationen über Jormundgand
Registriert seit: 03.03.2021
Letzter Besuch: 23.02.2022, 20:42
Beiträge (gesamt): 43 (0,06 Beiträge pro Tag | 1.7 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 0 (0 Themen pro Tag | 0 Prozent aller Themen)
Gesamte Onlinezeit: 2 Tage, 19 Stunden, 59 Minuten
Empfohlene Benutzer: 0
Total Likes Received: 0 (0 per day | 0 percent of total 86)
(Find All Threads Liked ForFind All Posts Liked For)
Total Likes Given: 1 (0 per day | 0.83 percent of total 121)
(Find All Liked ThreadsFind All Liked Posts)
  
Zusätzliche Informationen über Jormundgand
Team: images/battle/fav/becci.svg
Archivments:
Unterart: .
Alter: 2600 Jahre
Fähigkeiten: Jormungand ist ein Drache. Als Mischling aus einem europäischen Eisdrachen und einem Lung Wasserdrachen, verbindet er beide Merkmale in seinem massigen Körper. Jedoch fließt lediglich Eis in seinen Venen.

Eisatem
Mit seinem eiskalten Atem ist der Drache in der Lage seine Feinde einzufrieren. Dafür holt er tief Luft und speit eine Art Frosthauch, der Kegelförmig vor ihm ausgebreitet wird. Wenn er seinen Frostatem bündelt ist er sogar in der Lage dazu ganze Eiskristalle entstehen zu lassen, die seine Gegner aufspießen oder einen ganzen Wald ausradieren könnten, so dass nur noch eine stachelige Eisebene zurückbleibt. Mit dieser Kraft hat er auch seinen Drachenhort in das ewige Eis seiner Heimat gebrannt. Je nach Intensität könnte er also einen See oder eine Ebene in eine Eislaufbahn verwandeln oder sie vollkommen zerstören. Dabei kostet ihn das Einsetzen seines Frostatems keine großen Kraftreserven.
Als Mensch bleibt ihm von dieser Kraft nur seine geringere Körpertemperatur erhalten. Man könnte fast meinen man berührt einen Eisklotz. Ganz selten zeichnet sich ein besonderes kalter Atem ab, der aus seinen Nasenlöchern strömt, wenn er besonderes wütend ist und schnaubt.

Unterwasseratmung
Der Drache hat mehr das Aussehen seines Vaters geerbt, als seine Gaben. Dennoch kann er als Drache mehre Stunden Unterwasser bleiben, ohne Luft holen zu müssen. Seine Schlangenähnliche Form hilft ihm dabei sich im Wasser fortzubewegen. Eben so wie an Land sind auch seine Sinne Unterwasser geschärft.
Diese Fähigkeit verliert sich auch als Mensch nicht. Ihn zu ertränken würde mindestens eine halbe Stunde dauern und wäre damit ziemlich vergebens.

Kraft
Sein massiger Körper, der einer Schlange sehr ähnlich ist und dessen europäische Einflüsse lediglich in seinem Kopf wiederzufinden sind, sorgt dafür das er sich gerne um seine Gegner wickelt. Dabei drückt er sie so fest zusammen das sie zwangsläufig zerquetscht werden. Knochen brechen und der Körper gibt dem unsäglichen Druck nach. In manchen Fällen sorgt der massive Druck auch dafür das sein Feind regelrecht platzt. Bei seiner Beute bevorzugt Jormundgand es jedoch sie lediglich so lange zu würgen bis sie Tod sind, um sie dann im Ganzen Verschlingen zu können. Jedoch ist er dank seiner unterarmlangen, rasiermesserscharfen Zähne auch in der Lage Feinde, Beute und Dinge einfach zu zerkauen.
Diese Kraft bleibt ihm auch als Mensch teilweise erhalten. Er ist überdurchschnittlich stark und kann ohne Probleme ein Auto in die Luft heben. Diese Stärke kommt ihm auch auf dem Schlachtfeld zugute, so kann er einen Feind von sich stoßen oder durch die Gegend werfen.

Ausdauer
Er ist unglaublich ausdauernd und robust. Für ihn ist es ein leichtes weite Strecken zurückzulegen, ohne aus der Puste zu kommen. Seine geistigen und motorischen Fähigkeiten bleiben ihm dabei vollkommen erhalten. Seine Konzentrationsfähigkeit nimmt nicht ab und so ist es Jor möglich auch in Stresssituationen seine volle Leistung zu bringen.
Ähnlich verhält es sich mit seiner menschlichen Form. Ein Dauerlauf oder besonderes schwere Waffen, wie seine bevorzugte Zweihänder Axt, bringen ihn nicht außer Atem. Mühelos führt er seine Waffe, wo gestandene Männer dem Gewicht nachgeben würden.

Geschärfte Sinne
Alle seine Sinne sind deutlich stärker ausgeprägt. So kann er als Drache und auch als Mensch, besser hören, sehen, riechen, schmecken und fühlen. Seine schuppige Drachenhaut ist so hochempfindlich, dass er die kleinste Berührung spüren kann. Selbst wenn eine Maus Ende seines Schwanzes entlang wandert, fühlt er das deutlich. Sich an ihn heranzupirschen ist fast unmöglich, ohne die passende Magie. Jedoch bringen diese hochsensiblen Sinne auch eine Kehrseite mit sich. Es hat lange gedauert und es gelingt ihm auch heute noch nicht immer, sich vor der Reizüberflutung komplett abzuschirmen. Besonderes als Mensch in großen Städten, mit vielen Lichtern, Autos und Menschen hat er Probleme mit seinen überempfindlichen Sinnen. Weswegen Jormundgard die abgeschiedenen Weiten bevorzugt, als Großstädte.

Magie
Jormundgards eigentliche Magie besteht darin sich in einen Menschen zu verwandeln. Keine Magie im klassischen Sinne ruht also in seinen Adern. Der Funke, der ihn als Mensch wandeln lässt, sorgt auch dafür das er eine erhöhte Regeneration aufweist. So heilen Wunden schneller wieder zusammen. Diese Kraft bleibt ihm auch im menschlichen Körper erhalten, jedoch ist er viel anfälliger für Wunden und könnte als Mensch sogar problemlos umgebracht werden.

Fliegen
Das Fliegen gehört zu einer seiner größten Leidenschaften. Besonderes das Tiefe eintauchen in die Wolken, um sich vor neugierigen Blicken zu schützen, fällt ihm besonderes leicht dank seines weißen Körpers. Auch das perlmuttfarbende Schuppenkleid sorgt dafür das er sich am Himmel besser tarnen kann. Das Licht wird an ihnen gebrochen und so wirkt er bei klaren Himmel eher wie Eine Lichtspiegelung. Allerdings bringt seine weiße Färbung auch mit sich das er bei dunklen Wolken, Sturm oder Gewitter auffällt wie ein bunter Hund.

Waffen
Nicht nur sein Drachenkörper bietet ihm Schutz vor Angriffen, sondern auch seine Kampferfahrung. Fast drei Jahrhunderte hat der Mann unter Wikingern gelebt und gekämpft. Dabei scheute er selten einen Kampfplatz. Jor entwickelte in dieser Zeit eine schwäche für Äxte, die er auch fast tausendsechshundert Jahre nach der Zeit der Wikinger noch nicht abgelegt hat. So bevorzugt er noch heute eine doppelköpfige Zweihänder Axt, die mit keltischen Symbolen verziert ist. Der schwere Stahl wird mit kampferprobter Kraft auf das Schlachtfeld geführt. Außerdem trägt er auch meist noch zwei kleinere Spalt Äxte bei sich, die einen Schädel zerteilen können. Auch die klassische Form des Kampfes der Wikinger hat er noch in seinem Blut, so kann er auch mit einem Schild und einem Schwert umgehen. Auch am Pfeil und Bogen ist er erprobt, doch kann er Fernangriffen auf Schlachtfeldern nicht viel abgewinnen. Er ist lieber mitten drin.
Der Drache hat das Prinzip von Handfeuerwaffen zwar verstanden, kann ihnen aber nichts abgewinnen. Er empfindet sie als Unehrenhaft und würde nur im äußersten Notfall auf sie zurückgreifen. Dann jedoch wäre seine Trefferchance recht gering, weil er den Rückstoß nicht gewöhnt ist. Generell hatte er die neumodischen Waffen bislang nur zu Testzwecken in seinen Händen.
Geschlecht: Männlich
Charakter: In Jormundgand Brust schlägt auch nach 2600 Jahren immer noch das Herz eines Wikingers. Die Sitten und Bräuche der damaligen Zeit haben ihn nachhaltig geprägt. Er ist ein Mann der direkt und ehrlich ist. Seine Meinung entspringt seinen festen Überzeugungen, an denen er auch festhält, wenn dies aussichtslos erscheint. Leider sorgt das oft dafür das er mit dem Kopf durch die Wand möchte und nicht sonderlich empfänglich für logische Argumente ist. Allerdings macht ihn das um so sympathischer. Man weiß einfach was man an diesem Drachen hat, der nichts mit Hinterlist und Tücke anfangen kann. Er respektiert seine Gegner und würde kein Leben nehmen, wo es nicht notwendig ist. Seine Ehre als Krieger und Mann ist ihm sehr wichtig, weswegen er auch Treu bis ins Mark ist. Noch heute hat seine erste Frau einen Platz in seiner Brust und erst Jahrhunderte später hat er ihren Platz als Ehefrau, durch eine eben so schöne und wilde Kriegerin ersetzt. Er ist nicht der Typ Mann für eine Nacht, was nicht bedeutet, dass der humorvolle Drache nicht gerne mal flirtet. Wobei er sich da meist ziemlich grobschlächtig und plump anstellt, aber genau da mag wohl sein unverwechselbarer Charme liegen. Sowieso ist er von recht derber Natur und sein Humor meist unter der Gürtellinie. Doch genauso lässig wie er sein kann, genauso frostig kann er werden, wenn er sich im Recht sieht. Dann kommt sehr deutlich sein eisiges Element zum Vorschein. Hat man seine Loyalität verspielt, sollte man sich vor dem schlagfertigen Mann in Acht nehmen. Dasselbe gilt wohl dafür wenn man seinen Stolz ankratzt. Dann ist das heikle Männerego schon mal eingeschnappt, allerdings selten länger als nötig. Und wenn doch mal nichts mehr geht, kann man ihn immer noch mit einem ordentlichen Fässchen Met bestechen.
Geschlecht: Männlich
Zusammenfassung: Viel zu jung um das wahre Naturell seiner Art zu begreifen wurde Jormundgand Schiffsbrecher dazu verdammt seine Jugend, als Mensch zu verbringen. Eltern zu früh gefallen, um dem Eisdrachen ihre Weisheiten mit auf dem Weg zu geben. Tollpatschige Versuche seine Form zu begreifen, führten zu den Mythen rund um die Midgardschlange, die seine wahre Form preisgibt. Erkämpfte Stärke eines Wikingers der die rauen Bräuche und Sitten auch heute noch in seinem Blut trägt. Seit nun mehr 2600 Jahren wandelt der Drache auf der Erde, gefangen in einem ewigen Katz und Mausspiel um der Traumbringerin begreiflich zu machen, das sie sein Weib war. Ziehen hat man sie lassen, damit endlich alte Wunden heilen konnten, doch der Duft von Gold und die flüsternden Legenden führten ihn nach Bulgarien, um endlich das einzufordern was an seine Seite gehört.
Headerpinnwand: https://www.pinterest.de/beccialexr/jor/
Stärken: # ausdauernd # authentisch # direkt # ehrenhaft # ehrgeizig # ehrlich # gesellig # humorvoll # kämpferisch # lässig # loyal # schlagfertig # selbstbewusst # vertrauenswürdig
Haarfarbe: Aschblond
Schwächen: # beharrlich # derb # dickköpfig # frech # frostig # gefährlich # grobschlächtig # herausfordernd # hinterwäldlerisch # nervig # offensiv # rau # ruppig # stolz
Vorlieben: # Äxte # Met # Gold # Edelsteine # Eis # seine Heimat # die Zeit der Wikinger # der Schmerz beim Tätowieren # Fleisch #Katz und Mausspielen # Wolken tauchen # LARP # Motorrad fahren # die Legende der Midgardschlange # Unterrichten # Toleranz
Größe: 2.01 m
Abneigungen: # Neumodische Waffen # Hitze # Feuer # Kaffee # Pferde # Großstädte # Menschenmengen # Gemüse # heiß baden # Drachenblutgeschmiedete Waffen # Lakritze # reiten auf Pferden # Auto fahren # Sommer # Dummheit # Intoleranz
Rasse: Drache
ICON: https://s4.gifyu.com/images/jorgif.gif
Aussehen: Drache
Perlmuttfarbende Schuppen die sich in feinen Bahnen an den fast 900m langen Körper schmiegen. Weiße scharfe Zacken die auf seinem Rücken thronen. Ausläufer davon ziehen sich auch rechts und links an seinem Hals entlang, genau hinter seinem massigen Kopf. Der ganze Körper erinnert an eine viel zu große, dicke, weiße Schlange, die in einem dünner werdenden Schwanz ausläuft. Mit seinen fünfzehn Meter Höhe überragt er ohne Probleme ein Einfamilienhaus. Sein Kopf erinnert im Aussehen an einen Tyrannosaurus Rex. Harte Dornen ziehen sich über seinen massigen Schädel, die in kleineren Ausläufern über seinen unnatürlich wirkenden eisblauen Augen enden. Zwei größere Hörner, die vom Aussehen etwas an ein Geweihe erinnern, bilden im dunkleren Weiß, den Abschluss. Rasiermesserscharfe, Unterarm lange Reißzähne schmücken das Maul des Mischlings. Der aus Wasser und Eis entsprungen war. Doch wie der reine Schnee seines Schuppenkleides schlummert in ihm nur der Frost.

Mensch
Ein stattlicher Mann von gut zwei Metern Größe. Muskeln spannen sich über den Körper und lassen keinen Zweifel daran das ein Krieger vor einem steht. Auffällig sind die vielen Tätowierungen die in farbenreichen Mustern von seinem Hals, über seine Brust, seine Arme, seinem Rücken und in Ausläufern über seine Beine fließen. Alle erzählen sie einzelne Etappen aus seinem langen Leben. Mythen und Legenden, die zwischen Wahrheit und Geheimnissen liegen. Am auffälligsten ist das großflächige einzelne Tattoo das seinen gesamten Rücken schmückt. Eine große, weiße Wolkenschlange mit Geweihausläufern ist darauf zu sehen. Für jeden der um seine wahre Form weiß, ein Spiegelbild seines Naturells. Nur ein einziges Porträt ziert seinen gesamten Körper, das Bild einer Frau in Schwarz, Weiß, die mit feinen Goldfäden durchwoben war. Es thront an der Stelle über seinem Herzen. Nur jenes Frauenzimmer würde die Bedeutung verstehen, weil der Mann sonst nicht über sie sprach.
Sein Gesicht wartet mit feinen Fältchen auf der Stirn auf, die in leicht buschigen, aschblonden Augenbrauen enden. Unter ihnen ruhen, fast unnatürlich wirkende Himmelblaue Augen, die einen Rückschluss auf seine eisige Herkunft geben. Eine gradlinige Nase bewacht die feinen Lachfalten die rechts und links ausbrechen und in einen perfekt gestutztem buschigen aschblonden Bart enden. Jener reicht ihm fast bis zur Brust. Mal hat seinen Bart zu zwei Zöpfen geflochten, die mit Goldringen verziert wurden, doch die meiste Zeit trägt er ihn offen. Der Bart gipfelt in seinen Koteletten, die sich in seinem schulterlangen eben so blonden Haar verlieren. Seidenweich weisen sie zarte Wellen auf. Die meiste Zeit trägt er sie zu einem lockeren Knoten in seinem Nacken gebunden.
Meistens stecken seine Beine in ausgewaschenen, abgetragenen Bluejeans, die mit Löchern und Schlitzen blicke auf seine Tätowierungen zu lassen. Ein lockeres schwarzes Unterhemd, das an seinem Kragen weit ausgestellt ist, trägt er auf seiner Haut. Meistens sieht man an ihm auch ein kariertes Hemd, das er offen darüber trägt. Das ganze Endet in einfachen schwarzen Bikerstiefeln. Wenn er mal Schmuck trägt, sind es meistens Goldringe an seinen verschiedenen Fingern. Oder lederne Armbänder um sein Handgelenk. Selten kann man bei ihm eine Kette ausfindig machen und wenn doch ist es meistens ein Lederband, das ihm tief im Kragen baumelt und an dessen Ende eines der vielen keltischen Symbole zu finden ist.
Gesinnung: chaotisch neutral
Mutter - & Zweitsprache(n): Muttersprache: Altnordisch; Isländisch
Zweitsprachen: Inuit; Grönländisch; Germanisch; Latein; Amerikanisch
Gut: Indianisch; Englisch; Kanadisch; Deutsch; Zeichensprache
Gebrochen: Französisch; Spanisch
wenige Worte: Engelssprache; Elbisch; Chinesisch; Japanisch; Russisch; Ukrainisch
Versteht er nicht: Bulgarisch
Wohnort: Balkangebirge
Gruppen: Drachen
PLAYER: Becci
Herkunft: Island

Beitragsreaktionen
Am meisten erhaltene Reaktionen
Es gibt noch keine Beitragsreaktionen zum Anzeigen.
Am meisten vergebene Reaktionen
1
1
1

Jormundgand's Most Liked Post
Sorry, Jormundgand has no liked post at the moment.