Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[FAMILIE] Far beyond the ice and snow
Schüler | Hexenzirkel (Wasser) | 2W1M
Rasse Hexe Alter ca. 7000 Herkunft heutige Slowakei
Größe 1,85 Augenfarbe dunkelbraun Haarfarbe braun Gesinnung neutral
» Intro «
The Call of the North

„Es war einmal eine Frau, die zwei Töchter hatte, eine, die sie liebte und eine Stieftochter, die sie hasste. Eines Tages, in einem besonders harten und kalten Winter, befahl die Frau ihrem Ehemann die Stieftochter in den Wald zu bringen und sie dort zum Sterben zurückzulassen. Der Ehemann gehorchte. Dort draußen fand Morozko sie und weil sie höflich und freundlich zu ihm war, gab er ihr eine Truhe voller Schätze und prachtvoller Gewänder. Als sie zu ihrer Familie widerkehrte, beschloss die Stiefmutter auch ihre eigene Tochter auszusenden. Auch dieses Kind begegnete Morozko, anders als die Stieftochter verhielt sie sich ihm gegenüber grob und unhöflich. Da das Kind nicht zurückkam, wurde ein weiteres Mal der Vater ausgeschickt, um nach ihr zu suchen. Doch er fand nur noch die Leiche des jungen Mädchens. Morozko hat sie erfrieren lassen.“


Wenn Jax aka Morozko aka Väterchen Frost - heutzutage der sowjetischer Santa Claus ist, seid ihr seine fleißigen Helferlein und Weihnachtswichtel? - Keine Sorge, dies ist nur der niedlich-märchenhafte Teil der Geschichte, denn ursprünglich war Morosko der personifizierte Winter, guter Geist für die einen, gefürchteter Dämon für die anderen.
Hier werden seine Schüler gesucht, allesamt Wasserelementare und Zirkelmitglieder, junge Talente, die er zu Kriegern und Strategen ausgebildet hat. Drei Hexen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, allesamt aber schon einige Jahrhunderte an seiner Seite sind.  Zeiten, in denen ihr gelernt, gelitten und euch doch einen Platz an der Seite der Eishexe erkämpft habt. 

Jeden von euch betrachtet er als seinen
Schützling, seinen Stolz, sein Erbe, sein Fleisch und Blut.
Auch wenn er es euch nicht immer spüren lässt...



» Vasja«
Someone make me feel alive & shatter me
////// Vasja | Hexe (Wasser) | 1370 | Sophie Turner (Vorschlag)

Eiskönigin // Snegurotschka  („Väterchen´s Frost Enkeltochter“ / Begleitung) // Kill them with kindness? // Rechte Hand-  # klug # distanziert # leicht zu unterschätzen # unterkühlt # kontrolliert # diplomatisch

Soweit bekannt bist du Jax älteste, noch lebende Schülerin. Du bist seit 1370 Jahren an seiner Seite, hast ihn an den russischen Zarenhof begleitet und hast mit ihm den Zirkel weiter aufgebaut. Wie er bist du auch Mitglieder in der Guild of Gods trägst du den Geheimnamen „Skadi“. Durchaus treffend, den schon Jahrhunderte zuvor hast du angefangen deine Talente als Heilerin, vor allem aber als Giftmischerin zu vertiefen und zu nutzen. Für den Großteil der Welt bist du jedoch die scheinbar gute Seele, die stets einen ruhigen Kopf bewahrt und es besser als jeder andere vermag, erhitzte Gemüter zu beruhigen.
Was wirklich in dir vorgeht, scheint ein Buch mit sieben Siegeln zu sein, nach außen lässt du nur wenig davon dringen. Das macht dich zu einer guten Geheimnisbewahrerin und unter anderem deshalb auch zu Jax rechter Hand. Die meisten anderen neigen dazu dich zu unterschätzen, aber wie dein Lehrer weiß, ist deine Zurückhaltung deine eigentliche Stärke. Du bist das, was man nicht kommen sieht. Aber gleichzeitig die einzige des Zirkels, die wie er in einer ähnlichen Weise das Eis gemeistert hat. Mehr Fluch, als Segen, wie du an manchen Tagen findest.


»Iolani«
I´m the violence in the pouring rain, I´m a hurricane
////// Iolani | Hexe (Wasser) | ca. 800 | Arden Cho (Vorschlag)

Wildfang // wandelndes Chaos // Kämpferherz // Problemkind  - # impulsiv # schlagfertig # eigenwillig # verwegen # emotional # leicht reizbar

Du hast nur noch wenige Erinnerungen an deine Zeit vor Jax. Größtenteils erinnerst du dich an Pferderücken, auf denen du über die mongolische Steppe galoppiert bist. Es sind schöne Bilder in deinem Kopf, gefolgt von Dunkelheit.
Noch ein halbes Kind warst du, als die Goldene Horde dein Dorf überrannte, deine Familie auslöschte und versuchte dich zu einer Sklavin zu machen. Jax hat dich „gerettet“, aber das hast du damals nicht so gesehen und tust auch heute nicht. Er war nur ein weiterer Mann, der versuchte dich zu zähmen und auch 800 Jahre später hatte er keinen Erfolg damit. Trotzdem bist du bei ihm geblieben, die meiste Zeit jedenfalls. Er und die anderen Schüler sind heute deine Familie, aber mögen musst du deinen Lehrer dafür nicht. Das Eis ist nach wie vor nicht deine Lieblingsdisziplin, dafür fehlt dir das Feingefühl und manchmal verhältst du dich nach wie vor wie eine kleine Naturkatastrophe. Nur hast du mittlerweile eingesehen, dass es auch „ganz okay“ ist, etwas mehr mit seinen Kräften anzustellen, als sie aus sich herausbrechen zu lassen. Doch der Fakt bleibt: Von seinen Schülern begehrst du nach wie vor noch am öftesten gegen ihn auf. Gegen seinen Willen bist du mit ein paar anderen Hexen nach Burgas gezogen – und gilst seither verschollen. Heute bist du die verlorene Tochter, die eines Tages zu ihm zurückkehren wird… Oder auch nicht.


»Kenan«
Keep my head above water
////// Kenan| Hexe (Wasser) | ca. 350 | Jack Falahee (Vorschlag)

Nesthäkchen | Rich Boy | Große Klappe, viel dahinter | Weltenbummler - # hedonistisch # humorvoll # etwas eingebildet # verwöhnt # rastlos # noch auf Selbstsuche # risikofreudig

Du bist der Jüngste der Schüler und zu einem Zeitpunkt dazugestoßen, als es gerade etwas ruhiger war und Jax bereits Übung darin hatte, den Zirkel sicher durch die Weltgeschichte zu sondieren. Was wiederrum bedeutete, dass er dir große Teile seiner Aufmerksamkeit hat zukommen lassen und viele Jahre damit verbracht hat, das Potential aus dir herauszuboxen, das er von Anfang an in dir gesehen hat. Im Guten wie im Schlechten, wie man so schön sagt.
Trotzdem bist du mit dem Gefühl von Machtbewusstsein und Sicherheit aufgewachsen, was dafür gesorgt hat, dass du es gewöhnt bist, zu bekommen, was du haben möchtest. Sei es Spaß oder Zeitvertreib in jeglicher Form, Frauen, Männer und alles andere, was sich dein Köpfchen so erdacht hat. Alles gepaart mit einer – manchmal etwas ungesunden- Risikobereitschaft. Fast als hättest du dich noch nicht an die Langlebigkeit deines Körpers gewöhnt und wärst nach 300 Jahren noch nicht fertig, deine Grenzen auszutesten. Dem Vorbild deines Meisters bist du insofern gefolgt, dass auch du einmal mit Schwert (aber auch Finte) in mehrere Kriege gezogen bist. Wie bei Iolani ist das Talent und der Drang zu kämpfen groß, auch wenn er bei dir einen anderen Ursprung hat. Es ist mit mehr Langeweile und Neugierde verbunden, weniger mit Leidenschaft.


» Letzte Worte «
Welcome to the family

# Geburtsnamen (Vasja / Iolani / Kenan) sollten beibehalten werden, welche Namen sie HEUTE tragen (und wie er sie im Board anmeldet) kann abgeändert werden.

# auch Avatare sind nur Vorschläge

# als Schüler seid ihr keine fertig ausgebildeten Hexen- das ist ein bisschen der Knackpunkt im Gesuch. Eure Kontrolle / Fähigkeiten haben damit klare Grenzen, worüber ihr euch bewusst sein solltet. Beides wächst mit dem Alter und der Übung – Vasja hat ihre Kräfte beinahe fertig ausgebaut, Kenan ist noch am weitesten weg davon. Am besten die Details mit dem Team abklären. Trotzdem sollte man keinen von euch unterschätzen ;) Jax wählt prinzipiell nur Junghexen, in denen er großes Potenzial und Macht erkennt. Und mit dem WAS ihr im Moment könnt, habt ihr es ziemlich drauf.

# das erste Erblühen der Kräfte, der Übergang vom Hexenkind zur „vollwertigen Hexe“ erfolgt durch die Maturare – einem einschneidenden, oft schmerzhaften Erlebnis. Weil ihr das Glück (oder eher Pech:D) habt von Jax unterrichtet zu werden, hatte jeder von euch noch einen zweiten emotionalen Tiefpunkt, an dem ihr keinerlei Boden mehr unter den Füßen hattet. Dessen Reichweite und Situation ist gänzlich euch überlassen. Sinn und Zweck war, dass ihr daraus stärker hervorgeht. … Und das seid ihr auch. Genauso wie auch klüger, wütender, rachsüchtiger… :D Das kann vermutlich nicht mal er richtig abschätzen.

# Damit hängt zusammen, dass jeder der Schüler seine eigene interessante Dynamik mit Jax hat. Was genau können wir noch überlegen ^^ Love Interest, Hassliebe, Vater – Sohn/Tochter Beziehung, Held, Hassobjekt… wäre alles für mich drin und können wir gerne bequatschen.

# Möglicher ANSCHLUSS ist je nach Char verschieden => Da der Zirkel seit einer ganzen Weile in Jambol residiert ist die Guild of Gods auf jeden Fall eine Möglichkeit, z.B. aber auch die Hexen von Burgas, Iolani könnte mittlerweile auch in der Arena gelandet sein.


Noch ein paar Worte zu mir: Ich bin Livi, schreibe seit einigen Jahren RPG, wenn auch im Moment nicht mehr ganz so exzessiv ... aber immer noch mind. 1 x die Woche, je nach Unikram auch mehr:) Normalerweise plotte ich gerne, aber am Schluss versinkt sowieso immer ales im Chaos. Kennt ihr bestimmt xD  Ansonsten: Wenn ihr Fragen oder Einwände hat immer her damit!




SG: 14.06.2021

14.06.2021, 19:07 Ist ausgeflogen
© Livi


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Please select the number: 10
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Gehe zu: