Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[GRUPPE] loosen up my buttons babe
Guild of Gods | Boten | Stripperinnen im Blue Devils | Göttinnen der Liebe
Rasse Mensch Alter 39 Jahre Herkunft Schottland
Größe 1.92 m Augenfarbe Grün Haarfarbe Braun Gesinnung Durchtrieben

» Baby can't you see «
How these clothes are fittin' on me
Sind wir mal ehrlich, welcher Kerl würde sich nicht gerne in einem Himmel voller verruchter Sünde aufhalten, wo Hüllen fallen und sich nackte Körper im Takt der Musik bewegen, um damit Sinne zu reizen und Fantasien voranzutreiben? Also Jamie hier der hat rein gar nichts dagegen einzuwenden, dass seine Mädels ihn umschwirren wie die Bienen einen Honigtopf. Und seine Mädels haben sogar kein Problem, dass bei dem waschechten Schotten mit den strammen Schenkeln zu tun. Schelm, wer jetzt denkt er würde seine Tänzerin der Reihe nach flachlegen, weil er als Chef des ‚Blue Devils‘ und damit dem angesagtesten Strippclubs in Sofia, quasi an der Quelle sitzt und nur zugreifen müsste. Tz ... als würde der grundsolide Kerl das auch nur in Erwägung ziehen. Er liebt seine Damen, weil sie Teil der Familie sind, selbst wenn das nicht aufs Blutsbanden beruht, sondern darauf, dass ihr euch schon seit Jahren kennt. Der Herr hier war nämlich mal ein Weltstar und ihr ihr wart seine Backgroundtänzerinnen und Backgroundsängerinnen, die mit ihm und dem Rest der Band um die ganze Welt getourt sind. Euer Leben war eine Party, ihr alle habt es geliebt die Massen zu begeistern und ganze Hallen mit Leben zu füllen. Und dann? Ja dann kam der Krieg und ihr alle seid in Sofia/Bulgarien gestrandet, ohne eine Möglichkeit zu haben, das Land wieder zu verlassen. Ihr habt gemeinsam vor den Scherben eures gewohnten Lebens gestanden, was also tun? Zum Glück ist der Schotte nicht der Trottel, als der er ganz gerne mal bezeichnet wird, sondern ein wirklich schlaues Köpfchen. Ein Kerl, der auch noch dazu neigte, alles und jeden den er liebt zwingend beschützen zu wollen. Dumm, wenn man zur Rasse Mensch gehört und damit vermeintlich das schwächste Glied in der Kette ist. Gut, wenn man weiß, dass all die Rassen um einen herum einen gerne mal unterschätzen. Aus einer Idee, entstanden in einem Gruppenbesäufnis, formte sich das ‚Blue Devils‘.  Denn auch Engel sind vergnügungssüchtig, wer hätte das gedacht? Eure Kurven trugen zum Erfolg bei, während Jamie im Hintergrund damit begann Fäden zu ziehen und Verbindungen herzustellen, um der Existenz des Blue einen Sinn zu geben. Ihr alle habt euch den Guild of Gods angeschlossen, wobei euer Jamie hier die treibende Kraft im Club und eines der Ratsmitglieder der Gruppierung ist. Ihr alle seid mehr als nur eurer nackter Körper, der einen perfekten Hüftschwung vorweisen kann. Ihr seid die Göttinnen der Liebe, die innerhalb des Clubs jegliche Art von Information und jedes noch zu kleines Geheimnissen zusammenzutragen, um es an Hermes weiterzuleiten, dem Götterboten, der über euch steht und der dafür gesorgt hat, dass ihr in den Wirren des Krieges nicht verloren geht – Jamie.

» Hathor «
allumfassenden Muttergottheit
////// Buttons| Mensch | 44 Jahre | Jennifer Lopez
Hattet ihr mal was miteinander? Klar, um es kurz zu fassen, war ja auch nie zu überhören, wenn die Fetzen flogen, weil ihr es ganz wunderbar schafft euch gegenseitig aufzustacheln. Sturköpfe die ihresgleichen suchen können, wenn sie aufeinanderprallen. Da kann selbst der gelassenste Schotte schon mal aus der Haut fahren, wenn er auf eine Naturgewalt wie dich trifft. Wart ihr zusammen? Nein. Ein auf und ab und hin und her, samt fliegenden Tellern und Ohrfeigen die ihn trafen. Die ganze Crew, die ihr in den Wahnsinn treiben konntet, als ihr noch die Welt bereist habt. Ihr seid euch zu ähnlich, um als Paar fungieren zu können, aber im Bett hat das nie eine Rolle gespielt, wobei es Zeiten gegeben haben soll, indem der Rest der Truppe mit Ohropax durch die Gegend gelaufen ist … Tourbusse bieten nicht viele Möglichkeiten für Privatsphäre. Aber gut, die Zeiten sind vorbei, ihr hängt in Bulgarien fest und du gehst voll in deinem neuen Job auf. Soll man gar nicht glauben, wo du in deiner Jugend doch tatsächlich mal Kindergärtnerin gewesen bist, die über Umwege in Jamies Band kam, weil Tanzen ihr Hobby und nie ihr Beruf war. Spielt aber heute wohl keine Rolle mehr, jetzt und hier bist du für die Gäste unter dem Namen Buttons bekannt. Dein Hüftschwung ist einzigartig, keiner würde auf die Idee kommen, dass du schon über vierzig bist, bei all den Kurven und der samtweichen Haut, die sich makellos an deinen Leib schmiegt. Du bist die Chefin der Mädels und hast ganz klar das Sagen, wenn es um sie geht. Daneben kennt man dich hinter vorgehaltener Hand als Hathor – die Muttergottheit. Wer an Hermes heranwill, der muss erst an dir vorbei. Du bist sein Briefkasten, der Nachrichten entgegennimmt und Treffen organisiert. Du bist sein vorlautes, nervenaufreibendes Miststück, dass kein Blatt vor den Mund nimmt und dem sein ganzes Vertrauen gehört, selbst wenn ihr euch noch immer fetzt, bis sich die Balken biegen. Ihr teilt euch zwar kein Bett, keine Wand, keinen Tisch mehr, aber das heißt ja nicht, dass ihr euch deswegen hassen müsst, ist es doch eher so, dass eure Freundschaft dadurch nur gefestigt wurde, weil man sich Inn- und Auswendig kennt.

» Venus «
Göttin der Liebe, des erotischen Verlangens und der Schönheit
////// Honey | Mensch | 29 Jahre | Marissa Heart
So ein zuckersüßes Ding, das einem mit gottgegebenem Hüftschwung entgegenkommt, wenn es nicht gerade dabei ist seinen Körper auf Arten zu verdrehen, dass man sich fragen muss, ob du wirklich Mensch oder doch eher Schlange bist. Würde man dir Durchtriebenheit zutrauen? Nein, wo du doch wirken kannst wie frisch gefallener Schnee. Die Unschuld in Person, der man selbst dann nicht zutraut, dass sie es faustdick hinter den Ohren hat, wenn sie sich nackt um eine Stange wickelt, um daran in verruchter Trägheit hinabzurutschen. Dein Vorteil, der es dir einfach macht Geheimnisse aus eurer Kundschaft herauszukitzeln, wickelst du sie doch reihenweise um den kleinen Finger – selbst Jamie muss aufpassen, dass ihm das nicht passiert. Es sind deine großen Augen in dem engelsgleichen Gesicht, die es einem schwer machen, dir auch nur einen Wunsch abzuschlagen, wenn er von deinen roten Lippen perlt. Du erweckst Verzückung in jedem einzelnen Herz, das ist heute so und das war auch schon früher so. Reiches Mädchen, dass schon früh bekommen hatte, was sie wollte, selbst wenn sie dabei über Leichen gehen musste (oder eher ihrem Vater, der er nie etwas abschlagen konnte). Dir ist das erhobene Kinn ebenso angeboren, wie das Wissen welche Fäden du wann bei wem ziehen musste. Vorschriften lagen dir nie, deswegen bist du wohl auch irgendwann aus deinem Elternhaus ausgebrochen, um zu leben, wie du es willst, um dann so in bei Jamie und Band zu stranden. Du bist nicht immer grün mit Buttons, wo ein kleiner Funke Neid für ihre Stellung in dir wohnt, das bringt dich aber nicht dazu Gedanken zu hegen, die sich gegen deine erwählte Familie stellen. Die Chefin wärst du dennoch ganz gerne, denn was würde besser zur Prinzessin unter den Mädels passen als genau diese Stellung, die dich neben Jamie auf den Thron heben würde.

» Inanna «
Königin des Himmels
////// Sugar | Mensch | 35 Jahre | Naya Rivera
Unartig liebes Mädchen, dass so viele Fassetten aufweisen kann, dass man kaum weiß, wo man zuerst hinsehen soll. In einem Moment noch das nette Mädchen von nebenan, nur um im nächsten Moment einem ganzen Raum voller Kerle feuchte Träume zu bescheren. Wandelbar besitzt du ein ausgesprochenes Talent dafür dich jeder Gegebenheit so anzupassen, dass keinem je aufwallen würde, dass du nicht dazu gehörst. Von der strengen Nonne zum unartigen Schulmädchen innerhalb von fünf Minuten. Es ist erstaunlich, wo es doch deine sagenhafte Stimme ist, die man in vielen von Jamies Songs hören kann. Angefüllt mit Rauch und Dunkelheit müsste sie an sich schon reichen, zum dafür zu sorgen, dass dir Männer und Frauen zu Scharren vor den Füßen liegen. Böses Mädchen, dass im Privaten weder Nonne noch Schulmädchen ist, sondern ein studiertes Köpfen, dass mit einem Wissen glänzen kann, dass es vielleicht sogar schafft Jamies überschlauen Bruder alt aussehen zu lassen. Das nette Mädchen, dass auf einem Bauernhof groß und von Jamie entdeckt wurde. Ein Besuch in einer dieser Karaokebars in LA, wo er dich hat singen hören. Damit war dein Schicksal an sich schon besiegelt, als er dich so lange bekniet hat, bist du seinen Background mit heißen Tönen aufgefüllt hat. So ganz Rachelos kam er nicht davon, wo es auch schon vorgekommen sein soll, dass er für dich als Date auf Klassentreffen und Familienfeiern herhalten musste, als die Welt noch in Ordnung war. Farmgirl, so soll er dich des Öfteren nennen, wenn es wieder etwas ist, dass du ihm aus den Rippen leiern willst, schließlich trägt er nicht den Hauptteil der Arbeit im Club – du hast jedenfalls noch nie gesehen, dass der Schotte an einer Stange getanzt hat (jedenfalls nicht, wenn der Club eröffnet hat).

» Nanaja «
Göttin des weiblichen Eros und Göttliche Mätresse
////// Candy | Mensch | 26 Jahre | Heather Morris
Sonnenschein, der die ganze Welt erwärmt. Niedlich und so süß wie Honig. Ein Goldstück, dass mit einem Lächeln jeden um den Verstand bringen kann. Wunderschön und sich dessen nicht einmal bewusst, tust du einfach, was das Leben gerade von dir fordert. Du bist mit Herzblut dabei und lässt dir dabei deine immerwährende gute Laune nicht verderben.  Wir wollen ehrlich sein, die Kundschaft verfällt vor allem deinem jugendlichen Aussehen, das alles an dir noch reizvoller erscheinen lässt und dir den Hauch einer verbotenen Frucht einbringt. Wenn Jamie ehrlich ist, dann würde er dich lieber hinterm Tresen sehen oder noch besser irgendwo weggesperrt, wo dich die Männerwelt nicht angaffen kann und wo du nicht so wirkst du, als würde es dir die pure reine Lebensfreude bescheren Stück um Stück Stoff fallen zu lassen. Du erinnerst ihn eben viel zu sehr an ein kleines Mädchen mit Zöpfen, was dazu führt, dass er sich gerne wie ein großer Bruder aufspielen würde, der den Männern reihenweise ein Gewehr an den Kopf hält. Gut möglich, dass er deswegen auch nie anwesend ist, wenn du auf der Bühne stehst. Wer will denn auch schon seine Schwester nackt sehen? Also er schon mal ganz klar nicht.


»I'm a sexy mama «
Who knows just how to get what I wanna
Ihr lieben Menschen, es freut mich, wenn ihr es geschafft habt, bis hierher zu kommen. Ich hoffe sehr, das ersichtlich ist, dass der gute Jamie hier die Stripperinnen seines Clubs sucht, auf dass sie das ‚Devils‘ mit Leben füllen. Darüber hinaus sind sie viel mehr als nacktes Fleisch an Stangen. Zum einen sieht er sie als Familie an und würde jede von ihnen mit seinem Leben beschützen, zum anderen gehören sie (wie alle im Club) den Guild of Gods an und haben es sich damit verdient, sich einen Götternamen zuzulegen. Sie fungieren für Jamie als Boten und Informationssammler innerhalb des Clubs.
Namen und Avatare sind freigestellt, ihr Leben nur zu teilen. Da jeder Mitarbeiter im Club auf die ein oder andere Art zur Band von Jamie gehörte, waren auch sie Teil davon, bis der Krieg ausgebrochen ist. Er war ein waschechter Rockstar, der sich neben solche Größen wie Bon Jovi oder AC/DC einreihen konnte, was ihm einen weitläufigen Wirkungskreis bescherte, der sich bis heute gehalten hat. Ob ihr wirklich im Background gesungen/getanzt habt ist euch überlassen, es gibt auch genug andere Jobs, die in so einer Welttourne erledigt werden müssen.
Sollte euch keiner der Ideen zusagen, dann dürft ich euch auch gerne eine ganz eigene kleine Stripperin ausdenken und sie Jamie hinwerfen, damit sich der Laden mit nackter Haut füllt. xDD

Ganz wundervolle Grüße die Liv <3

» Weiterführende Links «

  • Gruppierungen /Mitglieder der Gilde
  • Guild of Gods
  • Sofia




  • SG: 18.06.2021

    28.02.2021, 18:25 Ist ausgeflogen
    © Liv


    [-]
    Schnellantwort
    Nachricht
    Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

    Bestätigung
    Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
    Bestätigung
    (Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
    Please select the number: 4
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     

    Gehe zu: