Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[FREUNDE] Waldgefährten
Geliebte Seelen | Alte Freunde, neue Fende | 3M 2W
Rasse Fee Alter 992 Jahre Herkunft Bulrgarien (Feenhain am "Bärenfluss")
Größe 0,25m Augenfarbe Frühlingsviolett Haarfarbe Silberweiß Gesinnung wahrhaft gut
» Waldgefährten «
Tapfere Herzen, wachsame Augen
Zwischen dichten Blättern und dicken Stämmen verbergen sich nicht nur die Feen sehr geschickt. Auch Shapeshifter und andere Kreaturen bewohnen die Wälder Bulgariens- oder was von ihnen übrig blieb. Die Feenfamilie, zu der Zhana gehört, hat eine ganz enge Bindung zu ihnen, besonders tief sind die Bande jedoch zwischen ihr und den nachfolgenden Außergewöhnlichen unter ihren Waldgefährten.
Das ist wohl auch der Grund, aus dem sie sich zum Ziel gemacht haben, sie wieder zu finden und zurückzuholen, nachdem sie entführt wurde. So unterschiedlich wie sie sind, folgte dabei jeder seinem eigenen Weg. Manch einer musste diesen Entschluss erst fassen und wieder andere wollten es gar nicht abwarten, vorauszustürmen. Als sie endlich vereint waren, wartete jedoch bereits eine neue Herausforderung: Eine störrische Fee, die an einem Gefallenen und dessen Wohl festhielt, davon zu überzeugen, Burgas im drohenden Schatten kriegerischer Schwingenpaare zu verlassen.
Für sie alle ist viel Zeit vergangen, seit Snezhana den Hain verließ, den sie Heim nannten. Alle haben unterschiedlichste Schicksale erfahren und manche wurden auf der Flucht bei einem erneute Zusammenstoß mit den Engeln schwer verwundet. Dennoch sind sie eine Familie, eine feste Einheit, die manchmal mehr als Verbundenheit und Geschichte eint.

» Kaloyan «
treacherous wings
////// Kaloyan | Shapeshifter | ~89 Jahre | Brett Dalton | Frei
Der Shapeshifter ist wohl ihr treuester Gefährte. Wie oft haben sie gemeinsam den Himmel gekreuzt, gelacht und im Regen getanzt? Undenkbar war all dies, als sie ihn fand, eine verstörte Seele mit gebrochenen Schwingen und den schönsten Augen, die sie je erblickt hatte. Intensives Braun, nicht Sienna und nicht Bernstein, verwoben und verschlungen in so vielen Nuancen, dass sie sie immer aufs neue zählen möchte, wenn sie sie erblickt. Sie erkennt ihn am Rauschen der Schwingen, jeden leisen Schlag willkommenheißend, als würden sie einen Teil ihrer Seele zurückbringen. Über die Zeit durch enge Freundschaft vereint, sind sie längst darüber hinausgewachsen und doch hielt sie immer etwas zurück, eine unsichtbare Mauer, aus einer Vergangenheit erwachsen, die die Gegenwart nun tränkt wie Pech das Gemälde auf der gespannten Leinwand.
Sie weiß nichts von seiner Beteiligung an der Entführung, durfte noch nie einen Blick auf das wahre, das vollständige Wesen unter der Täuschung werfen. Vielleicht sind es alte Schulden, die es vervollkommnen und antrieben, vielleicht ist auch alles eine Lüge, was für sie echt und wahr erscheint. Jetzt, da sie erneut in der Arena gefangen ist - ein Umstand, von dem er bei seiner Beteiligung vielleicht nichts geahnt hat - wird es interessant zu erfahren, wie er weiter verfährt.
Wird er aufrichtig helfen oder verfolgt er sein altes Verhaltensmuster weiter und unterwandert die Gemeinschaft? Welche Beweggründe treiben ihn an und werden ihn seine Schatten eines baldigen Tages einholen?
  • #temperamentvoll #facettenreich #verschlossen #kämpferisch #charismatisch
  • Bewegte Vergangenheit, wurde von den Feen aufgenommen und lebte nicht immer im Wald
  • Im Kampf versiert
  • Sehr enge Beziehung zu Snezhana, beide stehen sich dabei aber mit ihrer Zurückhaltung im Weg
  • War an ihrer Entführung beteiligt
  • Wird noch weiterführend im Steckbrief von Snezhana erwähnt, entsprechende Stellen gebe ich euch dann gerne


» Danail «
big bad beast
////// Danail | Shapeshifter (Bär) | 103 Jahre | Wes Chatham | Frei
Grimmig und stur würde man den Bären nennen, den sie seit einigen Jahrzehnten ins Herz geschlossen hat. Aber wie alle Raubtiere zeigt er erstmal gerne seine Zähne- und trumpft am Ende mit unheimlich flauschigem Bauchfell auf. Und eins ist sicher- Zhana liebt dieses Fell und sich in dessen Wärme einzukuscheln. Auch weil es wie eine geheime Zuflucht für sie ist, wenn alle Sorgen über sie herfallen und ihr Gemüt drücken wollen. Außerdem ist sie eine der Wenigen, die dieses Privileg genießt.
Seit Beginn des Krieges und dem Feuer lebt der Bär wieder in der Nähe der Feen. Er kehrte zurück, um sie zu beschützen, aber auch, um ihr Auge und Ohr zu sein. Zwar wirkt er als Mensch erstmal nicht sonderlich zivilisiert mit seinem finsteren Blick und dem dichten Bart, aber man sollte nicht den Fehler machen, ihn zu unterschätzen, denn er ist ein sehr helles Köpfchen und hat über die Jahre viel Wissen angehäuft. Leider teilt er es selten, aber wenn er dies tut, so ist er ein sehr interessanter Gesprächspartner- einer, mit dem die Stunden verfliegen können.
Für Zhana ist er so etwas wie ein riesiger Bruder. Die Rolle scheint ihm ganz gut zu gefallen, aber nicht mal sie vermag zu beurteilen, ob sie ihm auch tatsächlich in den Kram passt.
Er wird mit allen Mitteln kämpfen, um sie zurück zu haben, wenn auch vielleicht nur für sich selbst.
  • #aufbrausend #stur #gutmütig #beschützend #brummig #intelligent #verschlossen #kämpferisch
  • Einzelgänger
  • Eng mit Snezhana befreundet; Ob von seiner Seite aus mehr als das im Spiel ist, ist euch überlassen, es hätte aber Spielpotenzial
  • Als Verbündeter bei den Feen hochgeschätzt, hat ihnen oft geholfen - viele von ihnen hat er mit seiner brummigen Art aber verschreckt
  • Lebte nicht immer im Wald, sondern auch unter Menschen
  • Großes Herz unter rauer Schale verborgen
  • Wird noch weiterführend im Steckbrief von Snezhana erwähnt, entsprechende Stellen gebe ich euch dann gerne

» Ivo «
eyes of wisdowm
////// Ivo | Shapeshifter (Hirsch) | 165 Jahre | Viggo Mortensen | Frei
Der Hirsch gehört schon seit langer Zeit zu den Feen, so wie es auch die Shapeshifter vor ihm taten, nachdem sich ihre Gruppe in den Wald eingefunden hatte und der Familie anschloss. Natürlich sind sie keine Gäste in deren Heim, das ist wohl schlecht möglich, aber sie pflegen ein sehr inniges, freundschaftliches Verhältnis. Obwohl er selbst die Fee an Jahren nicht übersteigt, so ist Ivo für sie in letzter Zeit so etwas wie ein weiser Ratgeber gewesen. Der Stattliche ist sicher über den Zenit seiner Pracht, doch das Alter verleiht ihm wie manchem Wesen eher etwas Erhabenes, als sein Haupt zu beugen. Außerdem hat er ein derart süffisantes Lächeln, das es jede Falte vergessen lässt.
Er kennt Zhana schon sein ganzes Leben. Sie sah ihn aufwachsen, verfolgte seine ersten Schritte, wünschte ihm Glück, als er seine ersten Frauen für sich gewinnen wollte. Stand am Grab seines Sohnes und durchlitt mit ihm Tiefen, so wie sie Höhepunkte teilte. Die beiden kennen sich vermutlich besser als sich selbst und schaffen es doch immer wieder, sich zu überraschen- und Geheimnisse zu haben.
Weise ist der Hirsch nun geworden, während erste, graue Strähnen sein Haar zieren. Mit seinem Rat steht er ihr immer zur Seite und sie vermisst ihn schmerzlich. Für sie ist er in der letzten Zeit wie ein Vater gewesen. Dennoch konnte er sich kaum überwinden, einen Huf in die gefährliche Außenwelt zu setzen. Um seine eigene Tochter zu schützen, ging er dennoch weit, weit über die Grenzen seiner Vorsicht und verfing sich letztlich, wie sie alle, in den grausigen Netzen der Engel.
Sein Schicksal ist Zhana wie das der Anderen unbekannt. Wurde er gefangen, wird sie ihn womöglich bald wiedersehen? Oder sucht er Verbündete, um sie irgendwie doch zu befreien?
  • #weise #freundlich #redegewandt #gesellig #humorvoll #ständig besorgt #listig #gütig #friedliebend
  • Anführer der Hirsche
  • Snezhanas ‘Ratgeber’, ehrenamtlicher Geschichtenerzähler und Lieblingsfeenreittier
  • Schürzenjäger und Charmeur
  • Kennt sich in der Außenwelt nur wenig aus und zieht das Waldleben vor
  • Folgte seiner Tochter, um Zhana zu befreien, aber eher widerwillig
  • Wird noch weiterführend im Steckbrief von Snezhana erwähnt, entsprechende Stellen gebe ich euch dann gerne


» Rayna «
little spirit deer
////// Rayna | Shapeshifter (Hirsch) | 35 Jahre | Lindsey Stirling | Frei
Ivos kleinste Tochter ist Aus der Art geschlagen, wie er oft im Scherz sagt. Ein absoluter Wildfang, unzähmbar und unvernünftig.
Von wem sie das hat?
Das können sich weder Ivo noch seine Gattin erklären.
Der ‘Zwerg’, wie sie Zhana manchmal im Scherz bezeichnet, hat mehr Temperament, als gut für sie ist. Es ist, als könnte sie mit ihrer Energie die Welt aus den Fugen reißen und als wäre jede Grenze eine zu viel für sie. Damit hält sie ihren Vater ganz schön auf Trab, denn der würde sie am Liebsten vor allem beschützen und abschotten. Er trägt sie nicht gerade auf Händen, aber sie weiß selbst mittlerweile, dass sie diese Strenge schon immer gebraucht hat- und dass sie aus der Angst erwächst, sie auch noch zu verlieren. Sie ist seine Prinzessin, sein kostbarstes Gut und so manches Mal, wenn sie sich unbeobachtet fühlte, passte doch eine kleine Leuchtgestalt auf sie auf.
Rayna und Zhana sind verschieden wie Wasser und Sturm, finden aber manchmal doch zu einer gemeinsamen Oberfläche. Sie lockt das alte, verspielte und abenteuerlustige Temperament in der Fee ans Licht und liebte es, mit ihr Streiche zu spielen.
Nach ihrem Verschwinden rannte sie sich den Kopf an der Sturheit ihres Vaters ein, der das Risiko nicht eingehen wollte, die Fee zu suchen. Aber sie hatte schon immer einen Hang dazu, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen...
  • #abenteuerlustig #neugierig #loyal #temperamtent #charmant
  • Wildfang der Hirsche, Ivos ‘Prinzessin’
  • Betrachtet Snezhana wie eine große Schwester
  • Ist es gewohnt, sich überall herausreden zu können, kennt aber auch Grenzen, ist also kein verwöhntes Püppchen
  • Liebt ihre Freiheit und das Neue zu erkunden
  • Wird noch weiterführend im Steckbrief von Snezhana erwähnt, entsprechende Stellen gebe ich euch dann gerne


» Nevena «
girl of the wilds
////// Nevena | Mensch | 22 Jahre | Lauren Cohan | Frei
Ein ganz anderer Fall ist als Ray ist Vena. Das Mädchen weiß fast nichts über ihre Herkunft, fragte jedoch nie danach. Sie wuchs in dem Wald auf, an dessen Grenze sie geboren wurde- als Mensch, nicht als Fee oder Gestaltwandler. Als vielleicht einzige ihrer Art durfte sie das geschäftige Treiben eines Feenreigens betrachten und das Frühlingserwachen miterleben, wenn der feine Staub durch jede Pore kitzelt, von anderen unbemerkt, vor ihren Augen schimmernd in allen erdenklichen Farben.
Man könnte sagen, sie ist eine alte Schuld. Eine, die Zhana immer in ihren hellen Iriden lesen wird und die sie an einen furchtbaren Fehler erinnert, den sie einst beging. Er kostete Venas Vater und einige ihrer Freunde das Leben, war unbedacht und dumm. Sie versucht Wiedergutmachung, indem sie das Mädchen mit aufzog und nun davor beschützt, was sich draußen abspielt. Doch die junge Frau, zu der sie sich entwickelt hat, wagte schon längst einen Blick darauf. Grausamkeit liegt dem Menschen näher als den Naturgeistern. Was sie sah, schockierte sie. Nachhaltig. Dennoch besaß sie den Mut, loszuziehen und ihre Mentorin, die sie insgeheim wie eine Mutter betrachtet, zu suchen.
Sie ist eine sehr starke Person. Auch wenn sie unerfahren in weltlichen Belangen ist, versteht sie doch mehr von den Abläufen und der feinen Magie, welche jeden Ast und jeden Stein durchfließt, als jeder andere. Wenn sie nicht längst Teil der Arena oder gefangen ist, wird sie selbst in Sofia einen Weg finden, der Fährte zu folgen, die ihr der Instinkt vorgibt. Auch wenn Zhana hoffen würde, sie bliebe in an einem geschützen Ort, denn für sie ist sie etwas Kostbares, das sie um jeden Preis behütet wissen will.
  • #willensstark #einfallsreich #dickköpfig #listig #loyal #gutmütig
  • Wurde von Snezhana ‘adoptiert’ und wuchs im Wald auf
  • Kennt sich in der Außenwelt kaum aus, ist jedoch sehr anpassungsfähig
  • Als Erste auf die Suche nach Snezhana gegangen
  • Viele Ausspielmöglichkeiten aufgrund ihrer Vergangenheit
  • Wird noch weiterführend im Steckbrief von Snezhana erwähnt, entsprechende Stellen gebe ich euch dann gerne

» Letzte Worte «
Sterne in meinen Erinnerungen voller Stille
Diese kleine Gruppe bedeutet unserer Fee die Welt.
Zusammen könnte man sie fast als Familie sehen, eine, die sich erst wieder finden musste, dabei womöglich unfassbares erlebte und nun erneut durch geflügelte Gewalt voneinander getrennt ist. Wie in fast jedem Familienclan gibt es untereinander durchaus Misstrauen, Rivalitäten oder auch Eifersucht- manche der Gestaltwandler würden sich gegenseitig lieber fressen, als zusammenzuarbeiten. Demzufolge wird es spannend zu sehen, was sie, was ihr daraus macht.
Sind sie in der Arena gelandet oder verstreut über Bulgarien? Wann wird man sich wiedersehen?

Jeder der Charaktere ist oberflächlich angerissen, d.h. ihr konnt euch austoben bei Hintergrund und anderen kleinen Details, und den Jungs und Mädels interessante und kuriose Ecken und Kanten verpassen!
Bei den meisten seid ihr in Namen und Alter flexibel, abgesehen von Danail und Kaloyan sind die Avatare euch ebenfalls freigestellt und nur Vorschläge meinerseits. Außerdem entwickle ich sehr gerne neue Ideen zusammen und lasse mich vom Spielverlauf überraschen, habe weder eine feste Postinglänge, noch erwarte ich eine ähnliche. Daneben gehöre ich zu den gemütlichen Schreibern.
Relations und Gesuche existieren für mich nicht als Füllmaterial, sie sind mir sehr wichtig und werden bespielt. Für Anschluss ist von vielen Gleichgesinnten her definitiv gesorgt.

Ich hoffe ihr habt euch jetzt schon an jemandem festgebissen und wünsche viel Spaß <3



SG: 14.06.2021

28.01.2021, 22:48 Ist ausgeflogen
© Janine


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Please select the number: 6
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Gehe zu: