Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen und Probleme
Rasse Alter Herkunft
Größe Augenfarbe Haarfarbe Gesinnung
Hallo liebe Leute Smile

bevor ich in die Charaschmiede flüchte, wollte ich kurz ein oder zwei Fragen bezüglich der Hexen los werden.

Ich plane eine Nekromantin, die aber erst zu einer wurde, nachdem sie alles verloren hat., Eltern, Verlobten, einfach alle.
Ihre ungebändigte Wut trug sie also in die dunklen Gefilde der Magie

Jetzt die Frage:
ist/wäre man von vorne herein Nekromantin oder kann sich das aus einer Situation heraus entwickeln, wie beispielsweise Traumata oder Ähnliches. Oder wäre es von vorteil, weinn sie vorher schon eher zur dunklen Magie gehört hätte?

die  zweite Frage wäre: wie sieht es dann mit den anderen Hexen aus? Würde sie zwingend einem Zirkel zugehörig sein oder gar ausgestoßen, gemieden oder verfolgt? Sorry für mein Unwissen

Liebe Grüße
Sio

26.01.2021, 13:05
©
Rasse Hexen Alter 2090 Herkunft Orient
Größe 1.64 m Augenfarbe Eisblau Haarfarbe Schwarz Gesinnung Trügerisch
Huhu Sio und herrlich, dass du dich zu uns gesellen magst.  Adore
Ich quote deine Fragen mal eben durch. Sollten sich mehr daraus ergeben, dann immer fragen, wir helfen dir gerne durch den Berg an Informationen durch. xDD

(26.01.2021, 13:05)Siobhán schrieb: ist/wäre man von vorne herein Nekromantin oder kann sich das aus einer Situation heraus entwickeln, wie beispielsweise Traumata oder Ähnliches. Oder wäre es von vorteil, weinn sie vorher schon eher zur dunklen Magie gehört hätte?

Hexen werden bei uns geboren, ihre Magie ist also schon immer vorhanden. Zu welcher Unterart sie am Ende gehören, zeigt sich mit ihrer Maturare.

Hexen werden, wie bereits erwähnt, in ADULTI und ADOLESCENTIS eingeteilt. Adolescentis sind sowohl Junghexen als auch Hexenkinder, die bis zur MATURARE, dem Prozess des Erwachsenwerdens, noch normal altern und auch genauso verletzlich sind wie normale Menschen, mit dem Unterschied, dass sie bereits Zaubersprüche wirken können.
Die Maturare selber wird durch ein einschneidendes Erlebnis angestoßen - dieses Erlebnis ist bei jeder Hexe ein anderes, ein Beispiel dafür ist der Tod eines Nahestehenden. Im Normalfall sind die Hexen zwischen 20 und 30, wenn sie in die Maturare kommen.


Wenn es nicht gerade 1000 dumme Zufälle gab, die verhindern, dass sie in einem Zirkel zur Welt kam oder in dem sie ihre Eltern schon in einem Zeitpunkt verloren hat, in dem sie sie noch hätten aufklären können, dann wird sie von Beginn an Wissen, dass sie eine Hexe ist und dementsprechend schon Magie gewirkt haben, die es von Geburt an gibt. Nur ihre speziellen Fähigkeiten als Nekromant würden sich erst nach ihrer Maturare aufzeigen.

(26.01.2021, 13:05)Siobhán schrieb: die  zweite Frage wäre: wie sieht es dann mit den anderen Hexen aus? Würde sie zwingend einem Zirkel zugehörig sein oder gar ausgestoßen, gemieden oder verfolgt? Sorry für mein Unwissen

Sie muss nicht zwangsläufig zu einem Zirkel gehören und kann auch als Einzelgänger unterwegs sein. Dabei muss sie sich jedoch an die geltenden Hexenregeln des Hexensenats halten. Geschieht das nicht, wird man sie verfolgen und einfangen, um ihr dann den Prozess zu machen, der je nach Härte des Vergehens mit Gefängnis oder Tod für sie enden würde. Um ein Beispiel eines Regelverstoßes zu nennen: Sie darf sich nur mit der eigenen Art oder Menschen fortpflanzen.

Mehr Informationen zu unseren Hexen kannst du hier finden und nachlesen.

Wunderherrliche Grüße Charly  Look_down

26.01.2021, 13:45 Ist ausgeflogen
© Liv
Rasse Alter Herkunft
Größe Augenfarbe Haarfarbe Gesinnung
Ich danke dir und verzieh mich dann mal in die Vorstellung :)
Den Rest kann man ja sicherlich im Nachgang noch klären/ändern

LG Sio

26.01.2021, 14:15
©
Rasse Engel Alter 3600 Herkunft Das himmlische Reich
Größe 1,70 Augenfarbe haselnussbraun Haarfarbe honigblond Gesinnung opportunistisch
Wie gerade schon im Chat beschrieben ^^ Einfache, aber nicht unwichtige Frage: 

In / Ab welchem Alter lernen Engel fliegen? 
Und funktioniert das wie bei Vögeln? Irgendwann heißt es eben "flügge werden und runter da?" xD

26.01.2021, 20:09 Ist ausgeflogen
© Livi
Rasse Mensch Alter 46 Herkunft Michigan - USA
Größe 1.89m Augenfarbe Blau Haarfarbe Dunkelbraun Gesinnung gut
Wuhu Livi

Das Fliegen bei Engelkindern ist so unterschiedlich wie bei den Menschenkindern das Laufen. Manche können schon mit einem Jahr abheben, andere schaffen es erst mit zwei, drei oder vier.

Aber wichtig ist zu sagen, dass sie keine großen Höhen oder weite Strecken mit ihren Flügeln schaffen, dafür müssen sie erst Muskeln und Stärke aufbauen. Das ist alles eine Sache der Übung! Schließlich kann man auch länger Rennen, wenn man mehr Ausdauer hat.

Allerdings wenn sie vor Mama und Papa ein wenig rumflattern wollen, dann können sie das ab dem Punkt wo sie es langsam erproben.

Ich hoffe das hilft dir weiter.
Bei Fragen immer her damit.

Liebe Grüße
Becci  Adore

26.01.2021, 20:20 Ist ausgeflogen
© Becci
Rasse Engel Alter 3600 Herkunft Das himmlische Reich
Größe 1,70 Augenfarbe haselnussbraun Haarfarbe honigblond Gesinnung opportunistisch
*lach* Ich hatte nur ne böse Idee zu ihrer Kindheit. 
Aber das hilft sehr weiter. Dankeschön!

26.01.2021, 20:24 Ist ausgeflogen
© Livi
Rasse Alter Herkunft
Größe Augenfarbe Haarfarbe Gesinnung
Okay, ich bitte liebend darum, diesen Account zu löschen. Gründe sind egal, ich wünsch euch nur viel Spass beim Spielen !

01.02.2021, 23:48
©
Rasse Hexen Alter 2090 Herkunft Orient
Größe 1.64 m Augenfarbe Eisblau Haarfarbe Schwarz Gesinnung Trügerisch
Hallo Jin.

Das ist natürlich sehr schade.  Sad Wir wünschen dir dennoch alles Gute.

Liebe Grüße Charly und Team. ^^

02.02.2021, 00:16 Ist ausgeflogen
© Liv
Rasse Alter Herkunft
Größe Augenfarbe Haarfarbe Gesinnung
Hey ihr Lieben!

Ich hab da einige kleine Fragen zu den Engeln. Als Background, falls das später mal nicht-registrierte User lesen: Tahariel ist die Tochter von zwei gefallenen Engeln und nicht Teil des Kollektivs, sie wurde also fernab vom Kollektiv grossgezogen.

- Wie stehen die Engel generell zu den Kindern von Gefallenen? Sind diese Unwillkommen? Werden sie Verstossen, oder umgebracht? Oder versucht man allenfalls, sie in die Finger zu kriegen um als Teil von ihren Reihen aufzuziehen und in ihr Schema zu zwingen? Vielleicht werden sie auch einfach ignoriert?
 
- Fällt das überhaupt auf, wenn ein Engel (als Tochter von Gefallenen hat sie ja auch Flügel) sich unter ihren Reihen aufhält, die nicht Teil ihrer Reihen bzw. ihres Kollektivs ist? Wäre es grundsätzlich möglich, dass Tahariel sich zum Beispiel in Sofia aufhält, ohne dass sie besonders auffällt? Und falls sie entdeckt werden würde, was würde man dann mit ihr machen?

- Gibt es eigentlich die Möglichkeit, Kinder von Gefallenen, die ja nicht Teil des allgemeinen Kollektivs sind, in dieses Kollektiv wieder aufzunehmen? 

- Wie ist das mit dem Orientierungssinn von Engeln beim Fliegen? Orientieren sie sich ähnlich wie Vögel oder brauchen sie einen Kompass oder so? 



So das wars glaub ich vorerst. Vielen Dank <3
Anna

06.02.2021, 23:07
©
Rasse Mensch Alter 39 Jahre Herkunft Schottland
Größe 1.92 m Augenfarbe Grün Haarfarbe Braun Gesinnung Durchtrieben
Braves Kind xDDD Ich beantworte dir mal, was noch nicht im FAQ zu den Gefallenen auftaucht, den Rest kannst du dort nachlesen.  ^^

FAQ Gefallene

(06.02.2021, 23:07)Tahariel schrieb: - Wie stehen die Engel generell zu den Kindern von Gefallenen? Sind diese Unwillkommen? Werden sie Verstossen, oder umgebracht? Oder versucht man allenfalls, sie in die Finger zu kriegen um als Teil von ihren Reihen aufzuziehen und in ihr Schema zu zwingen? Vielleicht werden sie auch einfach ignoriert?

Sie sind ihnen wohl ebenso egal wie die Kinder von Menschen, Feen, Shiftern usw. Sie haben es nicht speziell auf die Kinder von Gefallenen abgesehen oder halten Ausschau nach ihnen. Sollten sie sie in die Finger bekommen, dann unterliegen sie dem gleichen Schicksal wie andere Arten auch, sollten sie in irgend einer Art und Weise auffallen (Arena, Tod, Layos, was auch immer einem in den Sinn kommen kann um sie zu Strafen). Da die Eltern gefallen sind, kann man auch davon ausgehen dass deren Kinder den gleichen Status von 'Verstoßen' vorweisen und nichts sind, was sich ein Engel unbedingt in seinem Umfeld wünschen würde. Aufziehen würden Engel so ein Kind nicht, das wäre für sie wohl dann so, als würden sie sich freiwillig Ungeziefer ins Haus holen. xD
 
(06.02.2021, 23:07)Tahariel schrieb: -  Und falls sie entdeckt werden würde, was würde man dann mit ihr machen?

Ich glaub, das ergibt sich aus der ersten Antwort. ^^

(06.02.2021, 23:07)Tahariel schrieb: - Wie ist das mit dem Orientierungssinn von Engeln beim Fliegen? Orientieren sie sich ähnlich wie Vögel oder brauchen sie einen Kompass oder so? 

Engel sind keine Vögel, auch wenn sie Flügel haben. Also nein, sie orientieren sich nicht wie Vögel. Es würde wohl eher so sein, dass sie Orientierungspunkte haben, die sie nutzen oder auch einen Kompass, wenn sie das benötigen. Ein innerer Kompass kann auch vorhanden sein, ähnlich wie beim Menschen, wo bei einigen der Orientierungssinn stärker ausgeprägt ist, als bei anderen.

*lässt Brausepulver da*

06.02.2021, 23:28 Ist ausgeflogen
© Liv


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Please select the number: 9
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Gehe zu: