Story
Regeln
Hintergründe
Alles Wichtige, was es über SOFIA, JAMBOL & BURGAS zu erfahren gibt, wurde euch hier zusammengetragen und aufgeschrieben. Es soll euch eine Vorstellung, davon vermitteln, wie es im Moment, in Bulgarien, aussieht.
Gruppierungen
In unserer Welt kommt es immer wieder dazu, dass sich EINZELNE GRUPPEN heraus kristallisieren und gesondert in den Vordergrund treten. Jene, haben hier ihren Platz und ihre Beschreibungen gefunden.
Navigation
Gefundene orte
Immer wieder kommt es im Inplay vor, dass ihr Orte findet oder Gebäude erkundet, die auch für andere Spieler interessant sein könnten. Wir möchten euch darum bitten, uns solche Orte mitzuteilen, damit sie vermerkt werden können. Eine kurze Umschreibung für den Ort wäre dabei schön, damit sich auch andere User ein Bild davon machen können, wie es dort gerade aussieht. Zur Meldestelle
BURGAS & UMLAND
Der See - Während des Angriffs der Engel wurde in gewaltiger Explosion ein Becken geschaffen und durch Drachenfeuer versiegelt. Es erstrahlt in tausenden Farben. Die Sonne lässt das kristallklare Wasser funkeln, so dass man es für Unwirklich hält. Alter Jahrmarkt - Im Osten der Stadt befand sich vor dem Ausbruch des Krieges ein kleiner Jahrmarkt. Dort gab es allerlei zu entdecken, von einem kleinen Riesenrad, welches für die Kleinsten geschaffen war, bis zu Süßwarenläden und Schießbuden. Heute sind es die Ruinen eines Jahrmarktes. Man findet die heruntergekommenen, halb zerstörten Buden immer noch auf diesem Platz. In manchen Findet sich der billige Kleinkram, den man dort hatte gewinnen können. Alte Lederbälle als Wurfgeschosse für zu Pyramiden aufgebaute Dosentürme und ein Karussell, welches schon lange keinen Lack mehr auf den Pferdefiguren hat. Es treiben sich Plünderer und weniger freundliche Personen an diesem Ort herum, sodass es nicht ungefährlich ist, sich dorthin zu wagen. Zerstörtes Kaufhaus - Ein große Kaufhaus, in dem sich ehemals viele Geschäfte befanden. Heute es es zu großen Teilen zerstört, mit etwas Glück kann man jedoch immer noch allerhand finden. Bespiele hierfür sind: Ein Spielzeugladen, ein Schuhladen , ein Schnapsladen , ein Klamottenladen, ein Geschäft für Sexspielzeug. Hierbei muss bedacht werden, dass man die Dinge nicht im Überfluss finden kann und man eher damit rechnen muss, Gegenstände zu finden, die im Krieg unwichtig geworden sind. Beispiele wären Windeln, Ballkleider, High Heels und ähnliches. Schleichweg - Ein verborgener und völlig zerstörter Weg, der am Lager der Engel vorbei und hinaus in die Steppe führt. Wer diesen Weg nehmen will, muss jedoch mit sehr viel Geschick oder raumausfüllender Dummheit geschlagen sein. Er ist so gut verborgen, dass nur den Wenigsten überhaupt klar wird, dass es sich um einen Weg hinaus aus Burgas handelt, selbst wenn sie direkt neben ihm stehen. Wäldchen - Ein paar Bäume, die einem auf der weiten Steppe Bulgariens Schutz bieten kann. Viel ist jedoch nicht mehr von ihm übrig, da ein Eisdrache hier sein Unwesen getrieben hat und er damit fast vollständig zerstört wurde. Sein Erscheinungsbild ist von umgestürzten Bäumen und zerstörter Grasnarbe geprägt.
JAMBOL & UMLAND
SOFIA & UMLAND
Balkangebirge