Rassen
Unser großes BUCH DER ARTEN ist hier zu finden. Jede Rasse wurde mit Sorgfalt ausgesucht und von uns beschrieben. Alle ihre STÄRKEN UND SCHWÄCHEN, ihre FÄHIGKEITEN, eben alles was sie ausmacht, wurde hier niedergeschrieben. Solltet ihr dennoch Fragen oder Problem haben, könnt ihr euch gerne an das Team wenden. Viel Spaß beim Stöbern.
Kurzbeschreibungen
Hier zu finden, sind RASSEN, die noch nicht als vollwertige Rasse in unserer Enzyklopädie aufgenommen wurden. Man kann in KURZBESCHREIBUNGEN nachlesen, was sie ausmachen, wie sie leben, was sie für Besonderheiten haben. Diese Rassen können jedoch nur über ein TEAMGESUCH übernommen werden. Erst wenn sie eine vollständige Beschreiben ihr eigen nennen, werden sie in unserer Enzyklopädie aufgenommen und können von da an von jedem erstellt werden.
Bücher und Sprüche
Legenden & Mythen
Einige unserer anwesenden Charaktere haben in der Vergangenheit so ihre Spuren hinterlassen und damit Legenden erschaffen. Damit ihr nachvollziehen könnt, welche das sind und es zu keiner Doppelung kommt, stellen wir euch hier eine Auflistung zur Verfügung.
Rassen-FAQ
Übersicht an Fragen und die Antworten des Teams zu den einzelnen Rassen
Navigation
FAQ
Engel
Kann sich eine (gefallene) Archangeloi tätowieren lassen?
Also Engel verfügen grundsätzlich über eine gewisse Regeneration, was es schwer, aber nicht unmöglich macht, Tattoos zu tragen. Sie können ja durchaus auch Narben davontragen, wenn die Wunden entsprechend schwer sind. Im Erzengelfall wird es erschwert durch die Regenerationsfähigkeit. Sie wird nach dem Schwingenverlust erstmal zu tun haben, zu überleben, deshalb gehe ich davon aus, dass, wenn sie dann über ein Tattoo nachdenkt, ein Teil dieser Fähigkeit schon wieder greifen und es so weit erschweren würde, dass sie mit gewöhnlichen Methoden nicht weiterkommt. Da aber auch andere Wesen mit regenerativen Fähigkeiten über dieses ‚Problem‘ stolpern, ist es denkbar, dass es Mittel und Wege gibt, sie zu umgehen. Beispielsweise mit folgender Tinte: Eisengallustinte Eisengallustinten sind zweistufig aufgebaut. In der Flüssigkeit liegt Eisen(II)-sulfat neben Gallat farblos in Lösung vor, die dunkle Färbung (um den Schriftzug zu verfolgen) wird durch einen ebenfalls löslichen dunklen Farbstoff erreicht. Beim Trocknen an der Luft wird das Eisen dann zu Eisen(III) oxidiert und es entsteht der tiefschwarz gefärbte Eisen(III)-Gallat-Komplex. Daher sind Eisengallustinten nach der Öffnung nur begrenzt haltbar. Mit der Tintenart wäre das Tattoo bei einem Engel dann aber erst nach ein paar Wochen sichtbar, da sie irgendwann anfängt Säuren zu bilden, die sich durch die Haut fressen. Es bleibt anschließend nicht so dunkel, sondern verblasst ein wenig, da es mehr wie eine Narbe ist (entstanden durch die ätzende Säure). Da die Methode auch mit sich bringt, einige Zeit länger mit einer größeren Wunde durch die Gegend zu laufen, wäre es unwahrscheinlich, dass größere Tattoos gemacht werden, aber das muss der Engel selbst wissen. Farbige sind damit nicht möglich.
Wie böse kann mein Engel sein?
Dein Engel kann gut und auch sehr gerne so böse sein, wie du ihn haben willst. Das Kollektiv wird ihm da keinen Strich durch die Rechnung machen, ganz im Gegenteil. Engel bei uns sind an sich keine Kuscheltiere. Sie schrecken weder vor Mord, noch vor Folter und anderen Dingen zurück. Zur Strafe und dem damit verbundenen Fall kommt es, sollte sich der Engel gegen seine eigene Rasse stellen, sprich, Dinge tun, die dem Wohl der gesamten Rasse schaden könnten. Natürlich unterscheiden sie sich untereinander durch ihre Charaktereigenschaften, man muss also nicht zwingend zum Ungeheuer werden, nur weil man Schwingen besitzt, trotzdem halten sie sich für Überwesen, die über allem und jedem stehen. Ich würde dir einen Engel ans Herz legen, der unter Alterswahn leidet, sollte er wirklich böse werden. Denen ist dann wirklich nicht mehr zu helfen. Du hast also in dem Punkt Spielfreiheit und kannst ihn so böse gestalten, wie du willst. Natürlich immer im Rahmen der Forenregeln und wenn sich seine Stärken, durch seine Schwächen ausgleichen. Man will schließlich keinen überpowerten Charakter haben, an den niemand herankommt.
Wie funktioniert das kollektive Gehirn und kann man es überlisten?
Ich denke, wenn du mit dem Medialnet (N. Singh) etwas anfangen kannst, gehst du schon in die richtige Richtung. Sicherlich können sie nicht alles zeitgleich wahrnehmen und auffassen. Unter so vielen Gedanken würde wohl auch ein Engel am Ende irgendwann zusammenbrechen. Es dient eher dazu, dass sie sich auch untereinander verständigen können, ohne sprechen zu müssen. Jeder Engel besitzt dabei die Fähigkeit, sich für einige Zeit vom kollektiven Gehirn zu trennen und somit ‚für sich alleine‘ zu denken. In dem Rahmen ist es sicherlich möglich, auch Gedanken zu hegen, die nicht gerade freundlich gegenüber dem Kollektiv sind. Es ist also durchaus möglich, es zu überlisten, jedoch wird das über kurz oder lang auffliegen und nicht auf ewig gut gehen.
Kann ein Seraphim Energie entziehen, um sie dann wieder an sein Umfeld abzugeben?
Nein das kann er nicht. Ein Seraphim nutzt zwar Bewegungsenergie, jedoch kann er damit nur Gegenstände bewegen, ihnen jedoch keine Energie entziehen. Die Fähigkeit ist dem Dynameis vorbehalten. Nur er ist dazu in der Lage Energie wie ein Magnet anzuziehen und sie dann in großen Mengen wieder an seine Umwelt abzugeben, um zum Beispiel, einen Impuls zu erzeugen, ein Kraftfeld oder Blitze (wie es bei Sorrow der Fall ist).
Haben Engel eine eigene Sprache?
Ja. So, wie die meisten Rassen, die entweder zurückgezogen von Menschen gelebt, oder sich vor ihnen entwickelt haben, verfügen Engel über eine eigene Sprache. Mit anderen Wesen sprechen sie jedoch in einer für diese verständlichen Art. Dabei sollte beachtet werden, dass auch ein Engel Sprachen erst erlernen muss.
Wieso breiteten sich die Engel laut Karte von Sibirien über die gesamte Welt aus?
Bei der Ausbreitung geht es in dem Fall nicht um einen bestimmten Ort, sondern eher um die Tundra, Taiga, Steppe und die Klimagebiete, die man dort finden kann. Die Ausbreitung ging von dort aus, weil das der Ort ist, an dem sich die Engel vor Jahrtausenden hin zurückgezogen waren, nachdem ihre Hochkultur vor ca. 280.000 bis 300.000 Jahren aus dem Boden schoss und dann wieder verschwand. Die Region ist riesig, weitläufig und fast unbewohnt, von den späteren Wandervölkern mal abgesehen, wirkt es dort, als gäbe es da schlicht nichts als Natur. Man konnte sie vermehrt im Uralgebirge finden, wo sie ihre Kinder, Throne etc (was mich dazu bringt, das dein blondes Püppi ganz schön unbewacht ist xD) verborgen wurden, weil zu wertvoll. Der Abgrund würde sich auch dort befinden, da hab ich aber nie einen genauen Ort in Sibirerin ausgemacht.
Wäre eine Liebschaft zwischen Engel und Mensch möglich? In der Beschreibung steht zwar etwas davon, dass es Nachkommen von Engeln und Menschen gibt. Aber nur weil es da steht, heißt es ja nicht, dass es gerne gesehen wird.
Ich würde es so sagen: "Freie Liebe für alle." oder "Wo die Liebe hinfällt.". Wir haben keine Verbote dafür, wer was mit welcher Rasse anfängt. Man sollte nur darauf achten, dass bestimmte Rassen eben nicht kompatible sind und damit Nachwuchs zeugen können. Wie etwa bei den Drache, denen es nur möglich ist mit Drachen Nachwuchs zu zeugen. Oder das Vampire gar keinen bekommen können etc. In allem anderen bist du ganz frei.
In / Ab welchem Alter lernen Engel fliegen? Und funktioniert das wie bei Vögeln? Irgendwann heißt es eben "flügge werden und runter da?" xD
Das Fliegen bei Engelkindern ist so unterschiedlich wie bei den Menschenkindern das Laufen. Manche können schon mit einem Jahr abheben, andere schaffen es erst mit zwei, drei oder vier. Aber wichtig ist zu sagen, dass sie keine großen Höhen oder weite Strecken mit ihren Flügeln schaffen, dafür müssen sie erst Muskeln und Stärke aufbauen. Das ist alles eine Sache der Übung! Schließlich kann man auch länger Rennen, wenn man mehr Ausdauer hat. Allerdings wenn sie vor Mama und Papa ein wenig rumflattern wollen, dann können sie das ab dem Punkt wo sie es langsam erproben.
Wie ist das mit dem Orientierungssinn von Engeln beim Fliegen? Orientieren sie sich ähnlich wie Vögel oder brauchen sie einen Kompass oder so?
Engel sind keine Vögel, auch wenn sie Flügel haben. Also nein, sie orientieren sich nicht wie Vögel. Es würde wohl eher so sein, dass sie Orientierungspunkte haben, die sie nutzen oder auch einen Kompass, wenn sie das benötigen. Ein innerer Kompass kann auch vorhanden sein, ähnlich wie beim Menschen, wo bei einigen der Orientierungssinn stärker ausgeprägt ist, als bei anderen.
Wie lange dauert es, bis die Flügel eines Engels nachwachsen (z. B., wenn die einem regelmäßig aus iiirgendeinem Grund gestutzt wurden...)?
Je nach Alter und Art wachsen die Federn unterschiedlich schnell wieder nach. Junge Engel brauche schon so 10 bis 14 Tage damit die Federn nachwachsen, aber ein alter Engel hat eine viel höhere Regeneration, weswegen es bei dem schneller geht.
Können Engel andere Engel anhand ihres Aurenabdrucks erkennen? Sprich: Engel XY sitzt in der Bar - Engel AB kommt rein und denkt: "AH! Das ist ein Engel?" Weil die Aura das hergibt ODER ... erkennt er es nicht, weil die Aura "normal" wirkt... wie bei jeder Person.
Die Aura eines Engels unterscheidet sich nicht von der Aura eines Menschen, Werwolfs, einer Fee etc. Sie haben also keine besondere Aura, die sich hervorhebt.
Sieht man in der Aura ob jemand Morphing anwendet?
Nein. Das sieht man nicht. Die Aura gibt ja die Gefühlswelt eines Wesens wieder. Da steht dann nicht drin geschrieben 'Hab grad meine Gestalt geändert'.
Erkennt ein Engel anhand der Aura was da vor ihm hockt ... Fee/Elb/Drache/Blabla
Auch nein. Die Antwort ergibt sich, denke ich aus der Antwort zu Frage eins.
Gibt es Möglichkeiten, wie Engel ihre Gefangenen davon abhalten, ihre Gaben zu benutzen, wenn sie nicht gerade andere mit Gekloppe unterhalten sollen oder läuft das nach dem Motto "versuch das und und du endest als zusammengeschlagenes Häufchen Elend"?
Also zum einen könnten sie Cherub einsetzen, um ihre Fähigkeiten schlicht und ergreifend zu blocken, wenn der Bedarf bestehen sollte. Ansonsten kann man in der BESCHREIBUNG ZUR ARENA NACHLESEN, dass die Zellen Spezial angelegt und auf verschiedene Rassen ausgelegt sind. In ihrem Fall , kann man davon ausgehen, dass sie in der Zelle an Ketten liegt, von denen sie sich nicht befreien kann.
Wie schnell kann ein Engel in h/km fliegen?
Mit den Engeln hatten wir ja schon gesagt, also dass ich so denken würde, dass die durchaus um die 160km/h bis 320km/h pro Stunde erreichen können, wenn nicht noch mehr, aber ja, ich bin noch keinem begegnet, um da zu 100% sicher sein zu können xDDD Würde das aber auch von Kraft und Können des Engels abhängig machen, wie schnell er am Ende wirklich ist. Ist also nur ne pauschale Richtangabe