Amenophis
» I heard my voice inside «
"Narren, die ihr Herz stolz auf dem Ärmel tragen, die ihre Emotionen nicht kontrollieren können, die in traurigen Erinnerungen schwelgen und sich so leicht provozieren lassen" Manchmal kann Amenophis kalt, zynisch, bösartig, bitter und sarkastisch erscheinen. Er hat einen beherrschenden Präsenz, die Gravitas, Autorität und Kontrolle ausstrahlt. Der dringende Wunsch, Teil von etwas Mächtigem und Wichtigem zu sein war es, der ihm dazu verhalf, auf den Thron von Ägypten zu gelangen. Der Nekromant besitzt einen feinsinnigen und scharfsinnigen analytischen Verstand. Infolgedessen ist er intelligent und berechnend, mit einem Sinn für Strategie und Schlussfolgerungen. Trotz seines kühlen Auftretens ist Amen ein ungeheuer tapferer Mann, der durchaus eine tiefe Fähigkeit zur Liebe besitzt. Er ging in seiner Rolle als Pharao große persönliche Risiken ein, um seiner Familie Sicherheit vor Feinden zu gewährleisten. Trotz seines normalerweise ruhigen und kontrollierten Äußeren und seiner zurückhaltenden Körpersprache, ist er im Besitz eines feurigen Temperaments, dass man jedoch kaum zu Gesicht bekommt. Der jung aussehende Mann ist zudem sehr willensstark und hat keine Angst, für sich selbst einzustehen. Mittlerweile ist er unter dem Decknamen Osiris der Guild of Gods beigetreten und steift unter den Fittichen von Vee, alias Nyx, als Schatten durch die Gegend.



























































Amens Zaubersprüche




Book of Curses



Ba Hesut-Khonsu
  • Leichenerweckung
  • facite praecepta mea
  • entzieht der Wunde Blut, lässt es in der Luft zum Stillstand kommen, umkreist und beschützt
  • Redui-tju netet em ib wepwawet Ba
  • Der Fluch raubt die Luft zum Atmen
  • Anch-Udja-Seneb
  • Hebt den Fluch das man nicht mehr Atmen kann auf
  • Ostende mihi viam
  • Ein Kompass der immer in die Richtung des begehrten Objekts deutet
  • Redui-tju netet
  • Entzieht durch eine Wunde Blut dem Körper und dringt dann in jede Körperöffnung des Gegners ein, um die Gedärme desjenigen von innen verfaulen zu lassen
  • Hemu Ka
  • belebt ein (kleines) Tier, um es als Marionette zu nutzen und damit die Gegend auszukundschaften
  • Redui-tju netet
  • entzieht dem Gegner aus einer zugefügten Wunde Blut und lässt es in der Luft schweben